Wasser im Fokus

"Wer mit dem Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie."
Peter Tille
      

Ingenieurleistungen rund um das Wasser

Die Beratung zur Trinkwasserhygiene und für gutes Trinkwasser...

...umfasst den hygienischen Bau und Betrieb von Brunnen, Wasserbehältern (z.B. Hochbehälter, Wassertürme) und Leitungsnetzen für Trinkwasser. Verkeimungen mit Legionellen und anderen Bakterien werden mit meinem Wissen in Ihrer Trinkwasser-Installation vermieden bzw. beseitigt.

In der Siedlungswasserwirtschaft (SiWaWi) werden Planungen...

...z.B bei Wasserversorgern (WVU) für Betonsanierungen von Trinkwasserbehältern erbracht. Ebenso gehört das Sanieren von Ingenieurbauwerken wie  Abwasserkanälen und (Schacht-) Bauwerken in Kanälen bzw. auf Kläranlagen zum Spektrum.

Die Rückgewinnung von Energie innerhalb von Trinkwassernetzen bei Wasserversorgern kann geprüft werden.

Durch das Nutzen bzw. Versickern von Regenwasser können Sie Ihre Gebühren für Trinkwasser und Abwasser reduzieren.

Im Wasserbau gehören z.B. Renaturierungen an Fließgewässern...

... und Furten durch Bäche zu den Planungsleistungen.
Bei wasserbaulichen Anlagen wie Wehren, Schütztafeln und Rechen, werden sowohl die Bausubstanz (z.B. aus Beton oder Sandstein) als auch die Ausrüstung erneuert.

Mit Fischaufstiegsanlagen (FAA) und Planungen für  den Fischabstieg werden Wanderhindernisse für Fische und das Makrozoobenthos längsdurchgängig und die Ziele der europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) erreicht. Im landwirtschaftlichen Wasserbau reaktiviere ich Wässerwiesen bzw. Wiesenbewässerungen.

Für Wasserkraftanlagen werden folgende Leistungen erbracht: Sanieren der Bausubstanz (Wehr, Leerschuss, Mühl- bzw. Triebwasserkanal), Längsdurchgängigkeit, Restwasser-Ermittlung, Wirtschaftlichkeits-Berechnungen.


Ich freue mich auf Sie und Ihre Aufgabenstellungen. Rufen Sie an: 06341 / 5562975

 

Ihr Thomas Wamsganz