Wasserwirtschaft

wasserwirtschaft

In der Siedlungswasserwirtschaft (SiWaWi) werden folgende Planungsleistungen in den Bereichen Wasser und Abwasser erbracht

  • Versickern oder Nutzen von Regenwasser (Grundstücksentwässerung)
  • Instandsetzen von Hausanschlüssen
  • Kanalsanierung und Schachtsanierung
  • Betonsanierung von Becken und Pumpwerken
  • Sanierung von Hochbehältern für Trinkwasser
  • Bau von Trinkwassernetzen

Wasserversorger und ihre Versorgungsnetze für Trinkwasser

Durch meine Erfahrung als Bauleiter, sind mir die Schwierigkeiten beim Verlegen neuer Wasserleitungen und beim Austausch schadhafter Versorgungsleitungen bekannt.

  • Suchen Sie die passenden Lösungen dazu?
  • Warten, sanieren oder errichten Sie Anlagenteile?
  • Sind Sie technischer Leiter einer Wasserversorgung oder Wassermeister?
rohrnetzspuelung
Rohrnetzspülung bei Wasserversorger

Ich verfüge auch über Erfahrungen im Umgang mit Rohrnetzspülungen:
Bei Verteilungsnetzen von Wasserversorgungen (DN 80 bis DN 600) und in Gebäude-Installationen (DN 100 bis 0,5 Zoll).
Sollten Betonsanierungen (Wasserturm, Hochbehälter oder Tiefbehälter) anstehen, können Sie sich ebenfalls gerne an mich wenden.

Planungen für Wasserversorger

  • Sanieren von Trinkwasserbehältern
  • Rohrnetzpflege
  • Erstellen von Unterlagen für wasserrechtlichen Genehmigungen

Wasserversorgung – Technische Regelwerke

Untenstehend finden Sie einen Auszug der technischen Regeln

In der Wasserversorgung

  • DIN 2000 Zentrale Trinkwasserversorgung
  • DIN 2001 Eigen- und Einzeltrinkwasserversorgung
  • DIN 2001 Teil 2 Trinkwasserversorgung aus Kleinanlagen und nicht ortsfesten Anlagen
  • DIN EN 1508 Wasserversorgung (Wasserspeicherung)
  • DVGW W 291 Reinigung und Desinfektion von Wasserverteilungsanlagen
  • DVGW W 300 Wasserspeicherung

 

 

Planungen in der Siedlungswasserwirtschaft (SiWaWi)

Stadtwerke Schifferstadt

Betontechnologische Sanierung von Abwasserbehandlungsanlagen in Schifferstadt

  • Regenüberlaufbecken Kläranlage
  • Sandfang der Kläranlage
  • Regenüberlaufbecken Quodgraben
strahlarbeiten
Untergrundvorbereitung im RÜB
sandfang
Beschichten des Sandfangs

dabei wurden folgende Ingenieurleistungen erbracht

  • Koordinierung der umfangreichen Untersuchungen der Becken
  • Planen, Ausschreiben und Überwachen der Betonsanierung
  • Instandsetzung von Korrosionsschäden bei Teilen der Beckenausrüstung

Prüfen und Planen von Versickerungsmöglichkeiten von Regenwasser

auf einem Privatgrundstück in Speyer

  • Versickerungsmulde in Kombination mit Rigolen
  • Größe des Grundstücks: 3.000 m²
  • Versiegelte Fläche: rund 2.000 m²

Vorplanung einer Druckentwässerung eines Industriegebietes (3,5 ha)

  • Bestandserfassung
  • Variantenprüfung für den Anschluss von 11 Hausanschlüssen

Erneuerung eines Abwasserpumpwerks

  • Komplette Sanierung der gesamten Anlagentechnik (zwei Tauchpumpen je 11 KW)
  • Erneuerung der Abwasserdruckleitung (PE 100, Länge 150 Meter)
  • Neubau eines Revisionsbauwerks und eines Übergabeschachtes bei der Druckleitung
  • Überarbeitung der vorhandenen Tauchwand notwendig (selteneres Anspringen der Entlastung)
  • Bau eines Auslaufbauwerks am Ende des Entlastungskanals